08.10.2020 //
20.00 Simon Japha & Jakob Lakner
21.15 ELIAS PRINZ QUARTETT FEAT. CLAUS KOCH

ELIAS PRINZ QUARTETT FEAT. CLAUS KOCH

Der Mindelheimer Gitarrist Elias Prinz kann trotz junger Jahre bereits auf erstaunliche Konzert-Highlights zurückbliche. Auftritte im Jazzpoint Wangen (mit seinem Swingtette de Baviere), bei Bingen Swingt! zusammen mit dem Hot Club de M Belleville oder auch als gefragter Solist in verschiedenen Formationen. Heute stellt er sein neues Projekt vor: Gemeinsam mit dem renommierten Münchner Tenor-Saxophonisten Claus Koch entwickelt sein Quartett die Bebop-Phase des späten Django Reinhardts weiter. Ein spannender Dialog zwischen zwei Jazztraditionen, interpretiert von hochkarätigen Solisten.

Künstler-Homepage: https://www.eliasprinz.de

Beginn: 21:15 Uhr

VORPROGRAMM: Simon Japha & Jakob Lakner

Simon Japha (Akkordeon) und Jakob Lakner (Klarinette) suchen alternative Zugänge zum Gypsy Swing über die Musette Walzer des frühen 20. Jahrhunderts und Verwandschaften zur jüdischen und andalusischen und der Balkan-Folklore. Die Musiker kennen sich vom Studium an der Hochschule München und sind in verschiedenen weltmusikalischen Formationen aktiv.

Preis: 25 Euro zzgl. VVK

Künstler-Homepage: https://www.jakoblakner.com