10.10.2020 //
20.00 DAVID RITER TRIO
21.15 Tcha LIMBERGER

Tcha Limberger steht wie kein zweiter Künstler für die pan-europäische und folkloristische Note des Gypsy Swing. Aus einer renommierten Sinto-Musikerfamilie stammend, beherrscht Limberger nicht nur das klassische Django Reinhardt-Repertoire, sondern verbindet auf virtuose Art und Weise unterschiedlichste Musikstile Transsylvaniens, des Balkans, der Muren und Magyaren. Im Trio mit Benjamin Clement (Gitarre) und Vilmos Csikos (Bass) präsentiert er Manouche Songs aus ganz Europa und führt mit Hingabe durch das Programm.

Beginn: 21:15 Uhr

VORPROGRAMM:

David Riter Trio

Der junge Kölner David Riter zählt zu den vielversprechendsten jungen Gypsy-Gitarristen Deutschlands. Sein Studium an der Kölner Musikhochschule eröffnet ihm neue Perspektiven, sein Konzertprogramm in München widmet sich jedoch dem klassischen Gypsy Swing: Rasante Soli, fulminanter Rhythmus, vorgetragen mit einer Mischung aus spät-jugendlichem Sturm und Drang und musikalischer Frühreife, moderiert mit rheinischem Frohsinn.

Preis: 30 Euro zzgl. VVK

Künstler-Homepage: https://tchalimberger.com