Programm 2017, Freitag 26.05.2017

Donnerstag, 25.5.
Selmer 607
Hot Club de M Belleville
Freitag, 26.5.
Joscho Stephan Trio
Mycophagy
Samstag, 27.5.
Gewürztraminer
Workshop
Sonntag, 28.5.
Monaco Swing Ensemble
Tanzfrühschoppen

Joscho Stephan Trio
Mycophagy feat. Joscho Stephan

Doppelkonzert
Beginn: 20.00,
Eintritt 25€ zzgl. VVK
Karten bestellen
  • Joscho Stephan and Friends
  • Mycophagy
Joscho Stephan Trio

Wie kein anderer prägt Joscho Stephan mit seinem Spiel den modernen Gypsy Swing: Durch seinen authentischen Ton, mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür, vor allem aber mit atemberaubender Solotechnik hat sich Stephan in der internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt. Er versteht es wie kein Zweiter, aus der Vielzahl aktueller Gypsy Swing Adaptionen herauszuragen, indem er neben den vielen Interpretationen der bekannten Klassiker des Genres den Gypsy Swing mit Latin, Klassik und Pop liiert. Hier zeigt sich Stephans Stärke als kreativer Visionär. Und das begeistert das junge und alte Konzertpublikum gleichermaßen. Heute eröffnet er den Abend im Trio mit seinen langjährigen Münchner Freunden Knud Mensing und Manolo Diaz aus dem Gypsy Jazz Quartett "Cafe Caravan".

Joscho Stephan (git), Knud Mensing (git), Manolo Diaz (b)

Homepage Joscho Stephan

Mycophagy feat. Joscho Stephan

"Eine flammende Liaison zwischen Cool Jazz und Gypsy Jazz, bis an die Zähne bewaffnet mit schlimmen Lines und surrealer Romantik. Ein Klang wie Schleifpapier bei tiefstehender Sonne, wie verdampfendes Benzin in einer Blechkanne, wie das Blinzeln eines Straßenkaters in der sternenklaren Nacht." So beschreibt Bandleader Lukas Bamesreiter seine Werke und Arrangements, die er im Rahmen dieser Small Big Band zum Besten gibt. Mit dabei hat der gelernte Posaunist und leidenschaftliche Djangologe langjährige Gefährten aus anderen Formationen und (Big) Bands (darunter das famose Bamesreiter Schwartz Orchestra). Gemeinsam mit Joscho Stephan als Stargast an der Sologitarre wandeln Mycophagy mit dem eigens für diesen Abend komponierten Programm auf den Pfaden des späten Django Reinhardts.

Joscho Stephan - Solo Guitar
Jan Kiesewetter - Soprano Saxophone
Leo Kohlers - Bassoon
Magdalena Neuser - French Horn
Maximilian Hirning - Double Bass
Lukas Bamesreiter - Guitar & Vocals
Valentin Preissler - Alto Saxophone
Julian Hesse - Trumpet
Jakob Grimm - Bass Trombone
Marco Dufner - Drums